Metaphern und Identität in biographischen Interviews mit deutsch-jüdischen Migranten in Israel